Sicher sein im Umgang mit Patient Hund

Handbuch für Tierärzte und Praxisteam.
Und für jeden, der bei Untersuchungen und Behandlungen
    den Stress beim Hund verringern,
    seine Kooperationsbereitschaft erhöhen und
    Beißvorfällen vorbeugen möchte

Hier das Handbuch bestellen

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort
DOG FRIENDLY DOC
• Über DOG FRIENDLY DOC
• Aufbau des DOG FRIENDLY DOC­-Programms
• Wissen aus der Praxis für die Praxis

Kapitel 1
Das Ausdrucksverhalten des Hundes richtig deuten
• Ausdruckselemente und Verhaltensweisen
• Displays

Kapitel 2
Von Anfang an gut betreut
• Terminvergabe und Vorabinformationen
• Wegweiser und Beschilderung
• Parkplatzsituation
• Am Empfang
• Praxisgestaltung
• Wartezonen – Tipps für ein rücksichtsvolles Miteinander
• Wartezone außerhalb des Gebäudes
• Wartezone innerhalb des Gebäudes
• Der Weg von der Wartezone in den Behandlungsraum
• Von Anfang an gut betreut – Dos & Don’ts für den schnellen Überblick

Kapitel 3
Behandlung des Hundes
• Achtsamer Umgang
• Auswirkung von Stress
• Betreten des Behandlungsraumes
• Begrüßen, Zuhören, Vertrautwerden
• Emotionen und Verhaltensweisen vorleben
• Die Kraft hinter der Angst
• Stimme macht Stimmung
• Informationsträger Mimik
• Informationsträger Körperausrichtung
• Informationsträger Höhe und Größe
• Weitere Maßnahmen zur Verringerung einer Eskalation
• Anwesenheit des Besitzers
– Das Verhalten des Hundebesitzers lenken
– Ausnahmesituation Tierarzt – Tipps für eine fürsorgliche Unterstützung des Hundes
– Den Einfluss des Hundebesitzers nutzen
• Wiegen des Hundes
• Anfassen und Halten des Hundes
• Neugierde fördern – aus Vermeiden wird Erkunden
• Einsatz von Arbeitsmitteln am Hund
• Untersuchung auf dem Behandlungstisch und auf dem Boden
• Sicherungsmaßnahme Maulkorb
• Sicherungsmaßnahme Sedierung
• Umgang mit dem sedierten / narkotisierten Hund
• Trennung des Hundes von sei nem Besitzer
• Wiedervereinigung von Hund und Besitzer
• Verabschiedung
• Behandlung des Hundes – Dos & Don’ts für den schnellen Überblick

Kapitel 4
Leinenhandling und Führen des Hundes
• Ausstattung des Hundes
– Gehhilfe
– Brustgeschirr und Halsband
– Kooperationsband
– Leine
• Das Leinenhandling
• Der Leinenvorhang
• Kontrollieren des Kopfes
• Orientierung der Körperfront
• Aufrecht gehen
• Stimmführung
• Leinenhandling und Führen – Dos & Don’ts für den schnellen Überblick

Kapitel 5
Betreuung des Hundes in Abwesenheit des Besitzers
• Geborgenheit vermitteln
• Vertrautes bereitstellen
• Kooperationsbereitschaft erhöhen
• Unangenehmes abmildern
• Gestaltung der Stationsboxen
• Versäuberungsflächen
• Weitere Maßnahmen zur Prävention von Beißvorfällen
• Betreuung des Hundes in Abwesenheit des Besitzers – Dos & Don’ts für den schnellen Überblick

Kapitel 6
Hintergrundwissen
• Anzeichen einer Ressourcensicherung
• Brot­Teilen
• Das Prinzip von Geben & Nehmen
• „Der Affe aus derselben Kolonie“
• Die Affenversuche von Harlow
• Einfluss von Temperatur und Textur auf das Geborgenheitsempfinden
• Entwicklung des achtsamen Miteinanders
• „Fiddle about“ – schwierige Situationen
• Medical Training
• „Räuspern“ als Ankündigung für Begegnungen und Aktionen
• Soziales Referenzieren
• Stress­Bewältigungsversuch
• Trennung erleichtern
• Vertrauen geben für den Sprung über den eigenen Schatten

Quellenverzeichnis

Bildnachweis

Teile jetzt diesen Beitrag!